Geschäftsstelle

Die neuen deutschen organisationen - das postmigrantische netzwerk ist ein Zusammenschluss von rund 170 Initiativen und Organisationen aus ganz Deutschland, die sich für Vielfalt und gegen Rassismus engagieren. Die Geschäftsstelle ist die Anlaufstelle der neuen deutschen organisationen. 

Fatma ÇelikFatma Çelik

Fatma Çelik, Geschäftsführerin

Nasiha AhyoudNasiha Ahyoud

Nasiha Ahyoud, Leiterin Kommunikation

Mutiara BertholdMutiara Berthold

Mutiara Berthold, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Tareq SydiqTareq Sydiq

Dr. Tareq Sydiq, Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Ava HoushmandAva Houshmand

Ava Houshmand, Referentin

Mazyar RahmaniMazyar Rahmani

Mazyar Rahmani, Referent

Nuriani HamdanNuriani Hamdan

Nuriani Hamdan, Wissenschaftliche Referentin

Daniel S. LeeDaniel S. Lee

Daniel S. Lee, Teamassistent

Sarah AbissaSarah Abissa

Aron Korozs, studentischer Mitarbeiter

Mitarbeiterin

Elo AbissaElo Abissa

Elo Abissa, studentische Mitarbeiterin

Sarah GehrigSarah Gehrig

Sarah Gehrig, studentische Mitarbeiterin

Und:

  • Nursemin Sönmez, Projektleiterin
  • Saide Léraillé, Wissenschaftliche Referentin
  • Türkan Kentel, Projektassistentin
  • Nadia Hamou, studentische Mitarbeiterin
  • Florencia Gaillour, Mitarbeiterin









Die  Geschäftsstelle der ndo wird gefördert durch die Stiftung Mercator und ist angesiedelt beim Trägerverein neue deutsche organisationen - das postmigrantische netzwerk e.V.

Die neuen deutschen organisationen sind Teil des Kompetenznetzwerk Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft.

Das Kompetenznetzwerk Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"